über cpu20

Guten Tag!

Was ist cpu20? Und wofür steht cpu20?

Ich bin seit vielen Jahren als freiberuflicher Webdesigner und Webentwickler tätig. Dabei war es mir immer wichtig, dass eine Webseite weitaus mehr leisten kann, als einfach nur ein „Aushängeschild“ zu sein. Eine Webseite kann inzwischen viele komplexe Aufgaben übernehmen. Eine Wbseite kann heute ein interaktiver Katalog sein, ein Schaufenster, ein Akquise-Tool.

CPU steht zunächst einmal für Central Processing Unit – ein Begriff, der bei Computern den Hauptprozessor oder auch die Zentrale Recheneinheit bezeichnet. CPU20 soll darauf hindeuten, dass eine Website auch eine Art Prozessor sein kann, der quasi im Hintergrund arbeitet und ‚ganz nebenbei‘ wichtige Aufgaben erledigt.

Auf cpu20.de dokumentiere und teile ich kleine Code-Schnippsel, Anleitungen, Tipps und Tricks, die dabei hilfreich sein können, ein bisschen mehr aus der eigenen Webseite herauszuholen.  Dabei sind die Themen so vielfältig wie mein Job: von PHP, HTML, JQuery über WordPress und Drupal bis hin zu Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), UXDesign, Newsletter-Gestaltung.

Webdesign / Webentwicklung / Content Management

Ich arbeite zusammen mit meiner Partnerin unter den Label Herr/Frau/Firma.  Wir haben ein kleines Büro in Berlin-Mitte und arbeiten freiberuflich als Webdesigner / Webentwickler / Webmaster – also sowohl ‚Frontend‘, als auch ‚Backend‘. Dabei nutzen wir gerne Open Source Werkzeuge / Content Management Systeme wie zum Beispiel WordPress und Drupal. Über die Jahre haben wir uns aber auch unseren eigenen kleinen ‚Werkzeugkasten‘ zusammengestellt, mit dem wir individuelle, einfach zu bedienende Content Management Systeme für Kunden bauen, die eigentlich keine Lust auf „Content Management Systeme“ haben. Früher oder später sollten wir uns vermutlich mal Coach, Berater oder Consultants nennen.

Auf unserer Portfolioseite HerrFrauFirma.de gibt es eine kleine feine Übersicht aktueller Webseiten, die wir in den vergangenen Monaten gestaltet und erstellt haben. Und hier finden Sie eine etwas umfangreichere, allgemeinere Liste von Projekten, an denen wir in den vergangenen Monaten gearbeitet oder mitgearbeitet haben: Referenzen.

Technik / Server / Webhosting / All-Inkl

Für unsere Kunden machen wir sozusagen alles. WIr haben einen sogenannten Managed Server bei All-Inkl gemietet. Wir sind über All-Inkl selbst Hosting-Anbieter und können daher auch das Einrichten von Webspace und Domains anbieten.

(Ich kann All-Inkl wirklich nur wärmstens empfehlen – der Support ist großartig, der Server läuft rund – ich kann mich einfach nicht beklagen. Daher erlaube ich mir, an dieser Stelle einen Affiliate-Link zu All-Inkl zu setzen: http://all-inkl.com/?partner=507552. Wenn Sie über diesen Link bei All–Inkl ein Hosting-Paket beauftragen, wird mir eine gewisse Provision gutgeschrieben.)

CMS-Entwicklung, Content Management mit Drupal

Für komplexe Aufgaben empfielt es sich, individuell entwickelte, oder zumindest individuell angepasste Lösungen einzusetzen. Mithilfe von Drupal lassen sich hochkomplexen Content Management Systeme entwickeln, die für den jeweiligen Webseitenbetreiber bzw. die Online Redaktion jedoch nicht komplex erscheinen müssen. Content-Typen, Funktionen und Eingabemasken können direkt auf die jeweiligen Anforderungen hin entwickelt und je nach Bedarf skaliert werden.

 Wordpress Webseitenerstellung / Webseitenbetreuung

Für die Erstellung mancher Webseiten verwenden wir WordPress. Das ursprünglich eher als Blog-Software konzipierte Tool hat sich über die Jahre zu einer Plattform entwickelt, mit der sich heute ganz selbstverständlich auch komplexe Webseiten erstellen lassen. Und da alle komponenten in PHP geschrieben und umfangreiche Dokumentationen verfügbar sind läßt sich WordPress in den meisten Fällen auch an ganz individuelle Anforderungen anpassen.

Die Fülle an vorhandenen und zum Teil frei verfügbaren (Open Source) Erweiterungen kann die Arbeit erleichtern und so die Kosten für die Erstellung einer Webseite im Rahmen halten. WordPress kann zum Beispiel eine gute Wahl sein, wenn es darum geht, eine kostengünstige e-Commerce-Lösung bzw. einen Webshop zu erstellen. Aber auch Communities mit passwortgeschützen Bereichen, die nur registrierten Nutzern zugänglich sind, können inzwischen mithilfe von WordPress umgesetzt werden.

Es muß natürlich nicht immer gleich ein kompletter ‚Relaunch‘ sein. Es kann durchaus sinnvoll sein, Erweiterungen wie zum Beispiel einen Blog, eine Community oder einen Webshop an eine bestehende Webseite anzubinden. So bleiben alle bisherigen Inhalte an Ort und Stelle – und die Suchmaschinen-Platzierung bleibt für alle ‚alten‘ Inhalte weitgehend stabil.

Bei Bedarf entwickeln wir natürlich auch gerne individuell passende Plugins und/oder Themes.


Impressum

Till Bortels
Herr/Frau/Firma • Anklamer Strasse 15 • 10115 Berlin
030 505 75 165 / 0179 52 52 807 / till@herrfraufirma.de

PS: Sie können mir gerne auf Twitter und/oder Google+ folgen oder unser Portfolio unter www.herrfraufirma.de ansehen. Dort finden Sie eine kleine Auswahl von Projekten, sowie detailliertere Kontaktinformationen. Weitere Referenzen können Sie auch hier einsehen – weitere Online Profile finden SIe unter till.bortels.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.