WooCommerce Formal: Anrede auf „Deutsch (Sie)“ umstellen

WooCommerce Formal - Anrede auf "Deutsch Sie" umstellen

Ein Problem, das immer wieder auftritt: man installiert zunächst WordPress und WooCommerce und stellt die Sprache auf Deutsch. Dabei stört es zunächst nicht, dass standardmäßig die Du-Version installiert ist. Irgendwann möchte man aber auf die formale Sprachversion „Deutsch (Sie)“ umstellen und stellt fest, dass alle WooComerce-Texte nun wieder in Englisch angezeigt werden. Das läßt sich aber mit wenigen Handgriffen korrigieren. Hier eine kurze Anleitung, was zu tun ist.

Eine Standard-WordPress-Installation ist mittlerweile in der Regel für verschiedene Sprachen vorbereitet – für den WordPress-Core gibt es eine Reihe von Übersetzungen, jeweils mit den zur Übersetzung passenden Sprachdateien. Und auch für viele Plugins und Themes gibt es inzwischen häufig auch eine deutschen Übersetzung, die kaum Wünsche offen lässt. Diese sind aber in der Regel nicht installiert.

Auch für das Shop-Plugin WooCommerce gibt es natürlich eine passende formale Sprachdatei. Um diese zu aktivieren muß man allerdings zunächst ein Update durchführen.

WooCommerce auf Deutsch Sie umstellen

WooCommerce Sprachdatei laden und auf Deutsch Sie umstellen

Zuerst stellt man WordPress also auf die formale Sprachdatei Deutsch (Sie) um. Das geht unter Einstellungen > Allgemein > Sprache der Website.

Anschliessend ruft man die ausstehenden Aktualisierungen auf. Dazu einfach oben in der Admin-Leiste das Kreis-Pfeil-Symbol anklicken. Ganz unten in der Liste sollte der dezente Hinweis versteck sein, dass neue Übersetzungen verfügbar sind. Ein Klick auf die Schaltfläche „Aktualisiere Übersetzungen“ lässt WordPress alle ausstehenden Sprachdateien automatisch installieren – und schon ist WooCommerce auf das formale „Sie“ umgestellt.

WordPress: Sprachdateien "Deutsch Sie" werden geladen

WordPress: Sprachdateien „de_DE_formal“ werden geladen

Mithilfe von Übersetzungs-Plugins wie zum Beispiel Loco Translate oder WPML kann man dann noch die Feinheiten anpassen. Und schon ist der Online Shop auf die formale Anrede „Deutsch (Sie)“ umgestellt.

Sollte es nicht möglich sein, WordPress dauerhaft auf „Deutsch (formal)“ umzustellen (Einstellung wird jedesmal zurückgesetzt) dann empfielht sich bei Verwendung von WPML folgender Weg:  In WPML > Sprachen auf “ Sprachen bearbeiten“ – den Sprachentag con de_DE auf de_DE_formal ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.